Rückblick

Die Macht des Geruchssinnes

Ausgebucht
Datum09. Juli 2020
OrtOnline

Ein Online-Seminar von Professor Marko Sarstedt

 

Jeder Mensch verfügt über fünf Sinne – im Marketing oder der Markenführung wird allerdings selten das volle Potential multisensorischer Kundenerlebnisse ausgeschöpft. Viele Unternehmen beschränken sich auf ein zweidimensionales Marketingkonzept, das lediglich auf audio-visuelle Reize setzt.

Dabei spielen unsere Sinne eine entscheidende Rolle im Kaufprozess, beeinflussen täglich bewusst und auch unbewusst unsere Entscheidungen. Multisensorisches Marketing trägt in hohem Maße zur Markenbildung bei, da durch die Ansprache unterschiedlicher Sinne verschiedene Areale in unserem Gehirn aktiviert werden – und die Markenerfahrung somit auf mehreren Ebenen abgespeichert wird. Je mehr Sinne angesprochen werden, umso mehr Erinnerungen und Assoziationen können gespeichert werden.

Die Macht des Geruchssinnes – wie Umgebungsdüfte unser Serviceerleben beeinflussen

Multisensorische Markenführung hilft Ihnen dabei, Ihre Marke schneller im Gedächtnis Ihres Kunden zu verankern und die emotionale Bindung zu verstärken. Vor allem die Rolle des Geruchssinnes wird dabei oft unterschätzt – obwohl Düfte nachweislich Emotionen und die Stimmung beeinflussen.

Können Umgebungsdüfte das Konsumentenverhalten wirklich langfristig beeinflussen? Lassen sich durch den Einsatz von Umgebungsdüften beispielsweise die Wahrnehmungen von Dienstleistungen verbessern? Wirken Umgebungsdüfte auch, wenn Kunden sie nicht bewusst wahrnehmen? Und wie reagieren sie, wenn ein ihnen bekannter Umgebungsduft plötzlich abgesetzt wird?

Diesen Fragen geht der Marketingforscher Marko Sarstedt, Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Vorstand Wissenschaft / Innovation im Deutschen Marketingverband, in unserem Web-Seminar nach. Dazu stellt er spannende Ergebnisse aktueller Studien vor, in denen er und sein Team die Wirkung von Umgebungsdüften auf unser Verhalten untersucht haben. 

Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist kostenfrei. Melden Sie sich bitte rechtzeitig und verbindlich über den Link auf unserem Anmeldeportal Bookingplace an. Von Anmeldungen per E-Mail bitten wir abzusehen. Anmeldeschluss ist der 09.07.2020, 17.30 Uhr. Sie erhalten dann die Zugangsdaten, um sich in den Vortrag einzuwählen.

 

JETZT ANMELDEN 

Werden Sie Mitglied

Denn nur Mitglieder besuchen unsere Veranstaltungen kostenlos, bekommen Zugang zu allen Dokumentationen und Zusatzmaterialien und sind auf allen Exklusiv-Events dabei.

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gern!

VORTEILE KENNENLERNEN

Immer informiert über alle Veranstaltungen mit dem Newsletter des MCHs.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

In den Kalender