Vorschau

Führung und Gewinnung von Nachwuchskräften in Zeiten von Veränderung

Ausgebucht
Datum14. Juni 2022
Uhrzeit18:00 Uhr
Ortüberwegs, Georgstraße 56, 30159 Hannover

Corona und Ukraine haben viele von uns sehr unsanft mit einer neuen, bisher nicht für möglich gehaltenen Realität konfrontiert. Neben diesen disruptiven Veränderungen sehen sich viele Unternehmen einer Reihe absehbarer Veränderungen gegenüber. Und auch wenn diese Veränderungen vermeintlich „sanft“ daherkommen, so sind sie in der Regel ebenso gravierend wie die erstgenannten. Am deutlichsten wird dies für viele Führungskräfte bei der Gewinnung von neuen Mitarbeitern und Nachwuchskräften. Zusätzlich werden in den nächsten Jahren viele Mitarbeiter aus der Generation Baby Boomer den Arbeitsmarkt verlassen. Der „War for Talents“ hat in den meisten Branchen längst begonnen.

Zusätzlich konfrontiert die Generation Y und Z die Entscheider oft mit alternativen Lebensentwürfen. Karriere und Gehalt stehen nicht automatisch mehr an erster Stelle. Homeoffice, Elternzeit und Work-Life-Balance sind nur kurze Stichworte, die verdeutlichen, dass Führung und Gewinnen von Nachwuchskräften zur Chefsache geworden sind. Deshalb freuen wir uns, die führende Expertin zu diesem Themenkreis im Marketing-Club Hannover zu begrüßen.

Frau Dr. Bettina Volkens ist die internationale Top-Speakerin und Taktgeberin für Digitalisierung, Innovation und Change. Die Tageszeitung Die Welt hat Frau Dr. Volkens, als sie 2013 in den Vorstand der Lufthansa eintrat, als die „Unkonventionelle“ bezeichnet. Freuen wir uns daher auf einen spannenden und unkonventionellen Impulsvortrag am 14. Juni im „überwegs“ mit anschließender Diskussionsrunde.
Nach einem abgeschlossenen Jurastudium in Göttingen startete Frau Dr. Bettina Volkens 1994 als Wissenschaftliche Assistentin im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit in Berlin. Ab 1995 arbeitete sie als Rechtsanwältin in einer Kanzlei, bevor sie 1997 als Syndikus zur Deutschen Bahn wechselte. Anschließend war sie dort in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem als Personalvorständin der DB Regio. Zuletzt leitete sie den Bereich “Personalentwicklung Konzern und Konzernführungskräfte” der DB Mobility Logistics. 2012 wechselte Volkens zur Lufthansa. Von Juli 2013 bis Ende 2019 war sie Arbeitsdirektorin und als Vorstandsmitglied zuständig für die Bereiche Personal und Recht, bevor sie Ende 2019 im gegenseitigen Einvernehmen den Konzern verließ.

Heute ist Frau Dr. Volkens mit ihrem eigenen Start-up „KnowNow-Factory“ am Start. Darüber hinaus ist sie Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Personalführung sowie Mitglied im Aufsichtsrat der Firmen Bilfinger, CompuGroup Medical und Vossloh. Ihr Fokus liegt auf den Themen Digitalisierung, Arbeitgeberattraktivität und hybride Arbeitsformen.

Über sich selbst und ihr Start-Up schreibt Frau Volkens:
Wir sind anders als die anderen!
Als erfahrene Lufthansa Managerinnen gehen wir bewusst andere Wege. Mit unserem Early-Stage-Start-Up wollen wir viel HR- und Informatikerfahrung in die Organisationen unserer Kunden bringen. Dabei brennen wir für das Thema Wissenstransfer verlassen mit unserer Arbeit oft die klassischen Konzernorganisationen.

Der Vortrag von Frau Dr. Volkens wird voraussichtlich live im überwegs stattfinden. Die Anzahl der Plätze ist auf 50 Personen begrenzt. Da wir mit einer größeren Anzahl von Teilnehmern rechnen, gilt wie bei den Airlines: „First booked and come, first served“. Anmeldeschluss ist der 7. Juni 2022, 12:00 Uhr.

JETZT ANMELDEN!

Werden Sie Mitglied

Denn nur Mitglieder besuchen unsere Veranstaltungen kostenlos, bekommen Zugang zu allen Dokumentationen und Zusatzmaterialien und sind auf allen Exklusiv-Events dabei.

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gern!

VORTEILE KENNENLERNEN

Immer informiert über alle Veranstaltungen mit dem Newsletter des MCHs.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

In den Kalender