Rückblick

Image-Workshop mit dem Sprengel Museum Hannover

Ausgebucht
Datum28. November 2017
OrtSprengel Museum Hannover

Eine Veranstaltung der JuMP

Am 6. November war es in der HAZ zu lesen: Das Sprengel Museum Hannover ist zum „Museum des Jahres 2017“ gewählt worden. Aber was Kunstkritiker längst zu würdigen wissen, kommt nicht immer beim Verbraucher an … Daher begeben sich die JuMPs (Junior Marketing Professionals) diesmal in die Welt der Kunst! In Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover (SMH) laden wir Euch heute zu einem Image-Workshop ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Direktor Herrn Dr. Spieler wollen wir gemeinsam mit Mitarbeiterinnen aus den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing & Event u.a. folgende Fragen erarbeiten:

  • Für welches Image und welche Assoziationen steht das SMH?
  • Warum geht man nicht ins Museum?
  • Welche Motivatoren gibt es, ins Museum zu gehen?
  • Wie lassen sich die Antworten auf diese Fragen mit aktuellen Themen verbinden?
  • Über welche Medien sollte man am besten kommunizieren?

Die Leitung des Workshops übernimmt idealerweise Bernhard Herbst von Herbstwerbung.
Wer das Sprengel Museum Hannover gerne vorher besuchen möchte, gebe uns bitte kurzes Feedback: Ihr bekommt kostenfreie Tickets!
Jeder ist willkommen – auch Nicht-Junioren dürfen sich gerne anmelden.
Bitte meldet Euch hier oder per E-Mail an. Anmeldeschluss ist der 23. November.

NUR FÜR MTGLIEDER

Anmeldung zur Veranstaltung

Um an unserer Veranstaltung teilzunehemen, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 23.11.2017. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Sie werden bei überschreiten der Teilnehmerzahl benachrichtigt. 

Bitte füllen sie folgenes Formular aus:

Persöhnliche Daten
*Pflichtfelder

Werden Sie Mitglied

Denn nur Mitglieder besuchen unsere Veranstaltungen kostenlos, bekommen Zugang zu allen Dokumentationen und Zusatzmaterialien und sind auf allen Exklusiv-Events dabei.

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gern!

VORTEILE KENNENLERNEN

Immer informiert über alle Veranstaltungen mit dem Newsletter des MCHs.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

In den Kalender