Vorschau

Soziale Innovation sozialer machen

Ausgebucht
Datum27. Juni 2019
Uhrzeit18:00 Uhr
OrtHochschule Hannover Campus Kleefeld, Blumhardtstraße 2, 30625 Hannover

Ein Impuls-Abend in Kooperation mit NEXSTER, dem Entrepreneurship-Center der Hochschule Hannover mit Prof. Gunnar Spellmeyer und weiteren Gästen

Die Welt ist im Wandel, Transformation in aller Munde – nicht zuletzt in Form tiefgreifender gesellschaftlicher Herausforderungen wie der Digitalisierung. Häufig ist in diesem Zusammenhang die Rede vom „Faktor Mensch“. Der Mensch jedoch sollte immer mehr sein als nur ein „Faktor“ unter vielen, sondern unabhängig von Einkommen, Alter und sozialer Zugehörigkeit im Mittelpunkt des Interesses stehen. Gerade in Zeiten des demografischen Wandels darf Fortschritt nicht zum Selbstzweck verkommen. Er muss dem Menschen dienen.

Gemeinsam mit NEXSTER, dem Entrepreneurship-Center der Hochschule Hannover, vertreten durch Prof. Gunnar Spellmeyer, fragt der Marketing-Club Hannover nach den Mitteln und Wegen, mit denen sich Innovationen sozialer gestalten lassen. Was können Gesundheitsmarketing und Kreativwirtschaft voneinander lernen – und wie kann die Gesellschaft als Ganzes nachhaltig davon profitieren? Diesen und angrenzenden Fragen widmen sich unsere Speaker schlaglichtartig in kurzweiligen Vorträgen.

  • Prof. Gunnar Spellmeyer: „Sozial ist das neue Bio – Human Centered Entrepreneurship“
  • Sabine Distler: Altern gestalten gGmbH und Silberfilm (www.alterngestalten.de)
  • Axel Kempen: Digitale Macher (gemeinnützige Organisation für kostenlose Vermittlung digitaler Kompetenzen an Kinder und Jugendliche) 
  • Berit Lüdecke: Social Innovation Center der Region Hannover 
  • Alexander Appel: Pfand geben (Plattform, die zwischen Pfandflaschen-Besitzer*innen und Pfandnehmer*innen vermittelt) 
  • Manouchehr Shamsrizi: RetroBrain R&D" (Computerspiele als Prävention gegen Demenz und Stürze im Alter; Social Business Spin-off der Humboldt-Universität)

Um auch die Perspektive der Niedersächsischen Landesregierung kennenzulernen, begrüßen wir weiterhin Thomas Schleifnecker vom Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionaler Landesentwicklung. Er wird im Interview erklären, warum es wichtig ist, sozial-innovative Ansätze zur Lösung der gesellschaftlichen Herausforderungen zu nutzen.

Mitglieder des Marketing-Clubs Hannover erleben diese Veranstaltung kostenfrei – bitte denken Sie wie gewohnt an Ihre Club-Ausweise! Sie sind noch kein Mitglied des Marketing-Clubs Hannover? Kein Problem: Auch Gäste sind herzlich eingeladen und zahlen einen Beitrag von 50 Euro.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig und verbindlich über das u. s. Formular an. Von Anmeldungen per E-Mail bitten wir abzusehen. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 25. Juni 2019.

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei einer Teilnahme damit einverstanden erklären, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die für Zwecke des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit auch publiziert werden.

Sie möchten teilnehmen? Dann brauchen wir bitte folgende Angaben von Ihnen:

Persönliche Daten
*Pflichtfelder

Werden Sie Mitglied

Denn nur Mitglieder besuchen unsere Veranstaltungen kostenlos, bekommen Zugang zu allen Dokumentationen und Zusatzmaterialien und sind auf allen Exklusiv-Events dabei.

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gern!

VORTEILE KENNENLERNEN

Immer informiert über alle Veranstaltungen mit dem Newsletter des MCHs.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

In den Kalender