Vorschau

Was Mittelständler wirklich innovativ macht – und was nicht. Fünf Thesen.

Ausgebucht
Datum09. Juli 2019
Uhrzeit18:00 Uhr
OrtSchloss Herrenhausen, Hannover

Ein Vortrag von Dr. Sebastian Theopold

Alle Welt spricht von Innovationen: Unternehmen eröffnen „Innovation Labs“, Politiker betonen die Bedeutung von Innovationen für die deutsche Wettbewerbsfähigkeit, Gründershows zeichnen im Fernsehen „innovative Ideen” aus. Besonders der deutsche Mittelstand steht im Fokus der Debatte, denn in vielen Studien wird ihm eine sinkende Innovationskraft attestiert. Doch wie lässt sich diese messen? Was macht einen Mittelständler wirklich innovativ – und was nicht? Und welchen Beitrag können Marketingverantwortliche leisten, um die Innovationskraft ihres Unternehmens zu stärken?

Unser Referent Dr. Sebastian Theopold hat bereits viele mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung von Innovations-, Internationalisierungs- und Wachstumsstrategien begleitet. Er hat fünf Thesen zu Innovation im Mittelstand aufgestellt und sagt: „Eine globale Wirtschaft, die sich im Umbruch befindet, erfordert auch ein neues Verständnis von Innovation.“ Durch den digitalen Wandel werden reine Produktinnovationen in Zukunft an Bedeutung verlieren. Es wird vielmehr darauf ankommen, gesamte Geschäftsmodelle zu überdenken oder aus verschiedenen Innovationsformen neue Kombinationen zu schaffen, die für die Kunden einzigartig sind und eine Alleinstellung ermöglichen.

Wie es Unternehmer*innen und Mitarbeiter*innen in mittelständischen Unternehmen gelingt, diese Denkweise anzunehmen und warum Marketingabteilungen dabei eine Schlüsselrolle einnehmen sollten, erläutert Sebastian Theopold in seinem Vortrag.

Dr. Sebastian Theopold ist Gründer und Geschäftsführer von Munich Strategy, einer auf den Mittelstand spezialisierten Strategieberatung. Er hat einen „Innovationsscore“ entwickelt, mit dem Unternehmen identifiziert werden können, die durch Innovation Vorteile im Wettbewerb erzielen. Er ermittelt für die WirtschaftsWoche seit vielen Jahren die „Innovations-Champions“ des Mittelstands. Zudem ist er Initiator und Herausgeber des „TOP 100 Rankings“, das seit 2010 die wachstumsstärksten Mittelständler Deutschlands auszeichnet.

Mitglieder des Marketing-Clubs erleben diese Veranstaltung kostenlos – bitte denken Sie wie gewohnt an Ihre Club-Ausweise! Sie sind noch kein Mitglied des Marketing-Clubs? Kein Problem: Auch Gäste sind herzlich eingeladen und zahlen einen Beitrag von 50 Euro. Melden Sie sich bitte rechtzeitig und verbindlich über das u. s. Formular an. Anmeldeschluss ist Freitag, der 5. Juli 2019.

Werden Sie Mitglied

Denn nur Mitglieder besuchen unsere Veranstaltungen kostenlos, bekommen Zugang zu allen Dokumentationen und Zusatzmaterialien und sind auf allen Exklusiv-Events dabei.

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gern!

VORTEILE KENNENLERNEN

Immer informiert über alle Veranstaltungen mit dem Newsletter des MCHs.

NEWSLETTER ABONNIEREN!

In den Kalender